Integriertes Management­system


IMS bedeutet schlankes und effizientes Management.


Ein Integriertes Manage­ment­system (IMS) umfasst Met­hoden und Instru­mente zur Ein­hal­tung von An­for­derun­gen aus ver­schiede­nen Bereichen (z. B. Qualität, Um­welt­schutz und Energie) in einer ein­heit­lichen Struktur. Durch Nutzung von Syner­gien und die Bün­de­lung von Res­sourcen ist, im Ver­gleich zu ein­zelnen, isolierten Mana­ge­ment­systemen, ein schlan­keres, effizien­teres Manage­ment möglich.

Die Zerti­fizierung von inte­grierten Manage­ment­systemen wird in Zu­kunft weiter an Bedeu­tung gewin­nen, da hier nicht nur das Thema Qualität im Vorder­grund steht, sondern auch wichtige Be­reiche des Umwelt­schutzes sowie der Energie­effizienz berück­sichtigt werden.

Bei der Umsetzung eines Inte­grierten Manage­ment­systems geht man meist von einem beste­henden Manage­ment­system aus (häufig das Quali­täts­manage­ment) und inte­griert weitere Sys­teme.

Die Ein­füh­rung, Pflege und Weiter­ent­wick­lung eines inte­grier­ten Manage­ment­system folgender Aus­prägung umfasst mein Angebot:

 

 


Energiemanagementsysteme nach ISO 50001


Umweltmanagementsysteme nach ISO 14001


Labormanagement nach ISO/IEC 17025


Patrick Wolf
Qualitäts-, Umwelt- und Energiemanagement

Kriegkstraße 73
60326 Frankfurt am Main
Deutschland

Mobiltelefon: +49 151 61218926

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright 2018 © Patrick Wolf | webdesign by Drela GmbH